Schulungen

Basis-Schulung:
„Familienpatenschaften – Hilfe und Unterstützung für junge Familien und Alleinerziehende“


17. Februar 2023, 15 – 18 Uhr
18. Februar 2023, 10 – 15 Uhr


Das Patenschaftsprojekt des Diakonischen Werkes sucht Menschen, die auf Zeit Alleinerziehende und junge Familien mit Mehrbelastungen, mit Fluchthintergrund oder geringem sozialen Umfeld im Alltag begleiten.

Kinder, Haushalt, Beruf – nicht immer ist es einfach, alles selbst zu schaffen. Wenn dann noch Großeltern oder Unterstützung aus dem Umfeld fehlen, werden Termine, Behördengänge oder Erziehung und die vielen Anforderungen des Alltags für junge Familien und Alleinerziehende manchmal zu einer großen Herausforderung.

Geflüchtete Familien sind häufig isoliert und auf sich alleine gestellt, oft ist nur ein Elternteil mit dem Kind/den Kindern geflüchtet, Partner, Familien und soziale Netzwerke mussten zurückgelassen werden.

Das Patenschaftsprojekt des Diakonischen Werkes bietet über die Vermittlung von Familienpaten die Möglichkeit Familien zu entlasten und unterstützen. Qualifizierte ehrenamtliche Familienpaten begleiten für eine gewisse Zeit die Familie im Alltag und helfen z.B. bei der Kinderbetreuung, beim Lernen und Hausaufgaben machen, bei Behördengängen, mit Rat und Tat, wenn es um Kindererziehung oder Haushaltsführung geht. Familien mit Fluchthintergrund unterstützen Familienpaten beim Ankommen in Deutschland, der Bewältigung des Alltages in einem fremden Land und er Bildung neuer sozialer Bezüge.

Paten und Patinnen werden im Vorfeld geschult und qualifiziert, sie erhalten Informationen für einen sicheren Umgang, auch bei Fragen zu Rechten, Versicherungen und Pflichten. Die Projektkoordinatorin vermittelt und begleitet die Patenschaften, sie steht Paten und Familien als Ansprechpartnerin zur Seite.

Sie haben schon etwas Lebenserfahrung und -praxis, mögen Kinder und können sich vorstellen, Familien zu stärken, für Eltern und Kinder da zu sein und Zeit zu schenken? Dann sind Sie im Patenprojekt genau richtig. Melden Sie sich zur nächsten Basisschulung am Freitag, den 1. Juli & Samstag, den 2. Juli 2022 an.

Anmeldung unter der E-Mail Adresse: patenschaften@diakonie-rheinhessen.de


Familienpaten-Begleitung auf Zeit für Familien im Landkreis Alzey-Worms ist ein Projekt des Diakonischen Werkes in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Kinderschutz Alzey-Worms, der Stadt Alzey und den Verbandsgemeinden Alzey- Land und Eich.


Ansprechpartnerin, Kontaktdaten:
Derya Dogan, Koordinatorin für das Patenschaftsprojekt
patenschaften@diakonie-rheinhessen.de
Mobil-Nr.: 0151 – 50448881